Micki

Micki

Micki, ein wunderschöner einjähriger Huskyjunge, kam durch eine Beschlagnahmung in unser Tierheim. Micki ist sehr menschenbezogen und ein kleiner Schmuser. Aufgrund seines jungen Alters natürlich auch noch sehr verspielt.Allerdings weiss er auch oft nicht wohin mit seiner Energie. Er ist völlig unterlastet. Daher ist er anderen Hunden gegenüber auch sehr aufgedreht,  was nicht allen gefällt! Dennoch brauchen gerade Huskys Kontakt zu anderen Hunden. Im letzten Zuhause hat es unter unkastrierten Rüden nicht funktioniert!
Powerpaket Micki MUSS geistig und körperlich unbedingt gefordert werden.

Beschäftigung ist also unerlässlich!
Am glücklichsten ist er, wenn er sich bewegen darf. Schließlich ist Rennen das, wofür diese Rasse gezüchtet wurde. Ein nicht ausgelasteter Husky sucht sich ansonsten selbst Beschäftigung!
Micki ist nichts für Couchpotatos, nur für eine aktive Familie, die auch genügend Zeit für Micki hat.

Welche hundeerfahrene Mensch kann seinen Augen wiederstehen und wird den Ansprüchen dieser Rasse gerecht?