Lissy hat ihr Zuhause gefunden

Lissy konnte aufgrund einer schweren Erkrankung der früheren Besitzerin nicht mehr in ihrem alten Zuhause bleiben. Daher musste sie im Spätsommer zu uns ins Tierheim ziehen. Lissy ist keine reine Schmusekatze. Sie hat ihren eigenen Kopf und ist „hier und da“ auch schon etwas zickig, aber keine Sorge – auch sie will ab und an schmusen. Aber kann ihr das bei ihrem Schicksal verdenken? Sie sollte als Einzelkatze ein Zuhause finden, im Tierheim fühlt sie sich nicht sehr wohl. Das ist zuviel Trubel für sie. Wer gibt auch ihr eine Chance?

Sie ist gechippt, kastriert und geimpft.