Mia und Fips

Die beiden wunderschönen Mädchen Mia und Fips haben für ihr junges Alter schon einiges hinter sich! Mia ist ca. 8 bis 9 Monate alt und hatte bereits schon Babys, Fips ist noch etwas jünger. Die beiden haben sich auf einem Bauernhof durchgeschlagen, wo man sie aber nicht haben wollte. In einer Fangaktion haben wir (u.a.) die beiden sichern können und ins Tierheim gebracht.  Sie mussten sofort dringend tierärztlich behandelt werden, u.a. waren sie so verwurmt, dass kein Essen drin blieb und die großen Würmer sogar erbrochen wurden. Ein Schicksal so vieler Streuner, um die sich niemand wirklich kümmert! Anfänglich waren sie etwas kratzbürstig, da sie Menschen nicht gewöhnt waren. Aber jetzt ist aus beiden ein sehr liebes Katzenpärchen geworden und die sehr zierliche Mia genießt die menschlichen Streicheleinheiten. Fips braucht noch ein bisschen Zeit, aber sie wird sich alles von Mia abgucken. Die beiden werden nur gemeinsam und nur als Freigängerinnen vermittelt.

Sie sind beide kastriert, gechippt sowie geimpft.

Im Tierheim seit Mai 2020.


Mia

Fips (links), Mia (rechts)