Dreibeinchen Pepe hat sein Zuhause gefunden!

Tapfer, tapferer, Pepe: Pepe kam als Fundkater zu uns ins Tierheim. Er muss furchtbare Schmerzen gehabt haben, denn er schleppte sich bereits 4 Wochen lang mit einem gebrochenen Hinterbein alleine auf der Straße durch. Wir brachten den armen Drops gleich zu unserem Tierarzt, der das Bein leider nur noch amputieren konnte. Die OP hat der tapfere junge Mann mittlerweile gut überstanden. Er kommt mit seinen 3 Beinchen auch gut klar! Die Wunde ist noch deutlich zu sehen, war schließlich auch eine große OP. Pepe ist trotz allem Leid ein sehr liebenswerter und verschmuster Kater. Wir hoffen für ihn ein liebevolles Zuhause zu finden (Wohnungshaltung/gesicherter Balkon/Garten), in dem er für immer bleiben darf. Pepe ist kastriert, geimpft sowie gechippt.