Voxi

Voxi

Voxi (vom Geisterschloss) ist eine wunderschöne Schäferhündin im besten Alter. Die vierjährige Hundedame wurde mit ihrem 16-Wochen alten Sohn Buddy im Tierheim abgegeben. Grund: Überforderung.  Für die beiden natürlich keine einfache Situation sich an den Tierheimalltag zu gewöhnen.

Voxi ist zu allen Menschen im Tierheim sehr freundlich. Sie ist anfänglich bei ihr unbekannten Menschen noch etwas skeptisch. In ihrem Gesicht liest man dann  “Was wollen die bloß von mir?”. Mit Bällchen spielen erobert man sie dann aber ganz schnell. Und Leckerli stehen auch ganz weit oben auf Voxi’s Wunschliste! Unsere Mitarbeiter*innen sind von ihrem Wesen auf jeden Fall begeistert. Voxi kennt bereits die Grundkommandos und ist außerdem auch sehr gelehrig.

Voxi wird nicht in eine kleine (Stadt-)Wohnung vermittelt , sondern sollte in ländlicher Umgebung mit Garten zuhause sein. Da sie einen ausgeprägten  Beschützerinstinkt hat, möchten wir Voxi nur an ein Paar / oder eine Einzelperson vermitteln ohne Kinder.

Seine Treue und Zuverlässigkeit gegenüber dem Menschen hat den Schäferhund auch zu einem beliebten Familienhund gemacht. Tatsächlich ist der Vierbeiner – sofern er gut erzogenen und ausgelastet ist – ein großartiger Partner und Gefährte, der sich für das Zusammenleben in einer Familie sehr gut eignet. Ein gut  sozialisierter Schäferhund erweist sich als sehr kinderlieb und gut verträglich mit anderen Haustieren. Voraussetzung für ein Leben als Familienhund ist allerdings, dass der aktive Hund körperlich und geistig gefördert wird! Und daher möchte Voxi auch unbedingt gefördert werden – am liebsten von aktiven Hundekennern!

Voxi und ihr Sohn Buddy werden getrennt voneinander vermittelt, wer natürlich beiden zusammen ein Zuhause schenken möchte, ist herzlich willkommen.

Im Tierheim seit Juli 2021. Sie ist geimpft sowie gechippt. Sie kam leider (noch) läufig ins Tierheim, daher kann sie auch noch nicht mit ins Rudel.