Rex

Rex

Über Rex wissen wir nicht gerade viel. Wir schätzen ihn auf ca. 3 – 4 Jahre. Er gehört zu den traurigen “Ebay-Hunden”. Dort wurde er von einer Familie “gekauft” und bereits nach 5 Tagen rief genau diese Familie bei uns an: Rex wäre zu schwierig, die familiäre Situation ließe eine Hundehaltung doch nicht zu. Er kam also ohne Impfpass, völlig verfloht und mit schmerzenden Hautekzemen zu uns. Mittlerweile hat er sich prächtig erholt, ist flohfrei und dadurch haben sich auch seine Hautprobleme merklich gebessert.

Rex bettelt geradezu nach Aufmerksamkeit. Der hübsche Kerl ist ein ganz großer Schmuser, der allerdings noch das Einmaleins der Erziehung benötigt. Er ist ein kleines Powerpaket, was man an der Leine zu spüren bekommt.

Wenn er sich mal wieder knuddeln lässt, kann es sein, dass er auf andere Hunde eifersüchtig reagiert. Er hätte dann gerne seine Menschen für sich alleine. Dennoch ist er im Rudel verträglich, mit Rüden und Weibchen gleichermaßen.

Rex kann schlecht alleine sein – das mag aber auch die Tierheimsituation sein. Türen kann er jedenfalls öffnen! Außerdem bellt er auch gerne mal.

Alles in allem: Er sieht einfach sehr süß aus, er ist lebhaft, möchte unbedingt mit und von seinem Menschen lernen, endlich die Hundeschule besuchen und das seinen Schulabschluss nachholen.

Magst Du ihn kennen lernen?