Meerschweinchenalarm im Tierheim!

Gleich auf einen Schlag sind 15 Meerschweinchen bei uns eingezogen, zwei Mädchen davon auch noch trächtig. 

Die geselligen Nager sind Gruppentiere, sie sollten niemals alleine gehalten werden! Es sollten mindestens zwei (wobei das noch keine wirkliche Gruppe ist!), am besten vier oder mehr Tiere sein, um ihnen ein artgerechtes Leben bieten zu können.

Idealerweise hält man Meeris wie folgt:

  • 1 Böckchen mit (mehreren) Weibchen
  • Nur Weibchen

Garantien gibt es keine, dass sich mehr als zwei Männchen auf die Dauer vertragen! Wenn Böckchen zusammen gehalten werden, dann sollten sie noch vor der Geschlechtsreife kastriert werden. Zwei Männchen und zwei Weibchen in einem Käfig/Gehege zu halten, ist im Allgemeinen ein Garant für Auseinandersetzungen.

DAHER: Wir vermitteln entweder zu anderen Meeris wie oben beschrieben, aber in eine Einzelhaltung vermitteln wir nicht.


Unsere Böckchen Dickie (=hat ein Zuhause gefunden 12.9.20), Anton (= hat ein Zuhause gefunden 28.9.20), Asterix, Caspar, Elmar, Eumel, Flo, Purzel, Schnuffi, Mucki (von oben nach unten):

 


Unsere Mädels:

Ella und Helene (= Helene hat ein Zuhause gefunden 28.09.20)