Das Stadttaubenprojekt in Frankfurt benötigt dringend „handwerkliche“ Hilfe! Jetzt Video ansehen!

Liebe Tierheim Butzbach-Unterstützer*innen,

in den letzten Monaten mussten wir leider immer mehr verletzte Tauben verzeichnen. Alleine diese Woche (Stand 25.10.2020) mussten wir bei Gudrun Stürmer vom Stadttaubenprojekt Frankfurt 4 verletzte Stadttauben sowie eine Ringeltaube in Obhut geben. Ohne zu zögern nimmt Gudrun immer wieder (verletzte) Tauben von uns auf. Wir wollen ihr und ihren 900 (!!!!) Tauben jetzt auch mal helfen, denn was diese Frau und ihr Team leisten ist knochenharte Arbeit, tagtäglich! Ihre Arbeit ist ein 24/7-Job! Die Taubengehege auf dem riesigen Gelände sind größtenteils marode. Wir fragen hier nicht nach einer finanziellen Spende (obwohl diese auch mehr als nötig wären), sondern nach HANDWERKLICHER UNTERSTÜTZUNG, um die Gehege wieder in Ordnung zu bringen.

Wer gibt sich einen Ruck und würde Gudrun ein bis zwei Tage opfern und handwerklich unterstützen? Es ist wirklich dringend. Es muss doch Handwerker in und um Frankfurt (oder natürlich auch in und um Butzbach) geben, die sich ehrenamtlich betätigen wollen?

Bitte schaut nicht weg und seht was Gudrun und ihr Team tagtäglich leisten.

Bitte schreibt uns oder direkt Gudrun Stürmer eine Mail, wenn ihr helfen wollt. Das Ganze wird auch (nur wer möchte) pressemäßig begleitet!

info@stadttaubenprojekt.de oder ruft an unter: 0170 – 84 84 757.


Schaut Euch auch das Video an: