Tonino

Tonino

Tonino ist letztes Jahr mit seiner Katzenfreundin Milva zu uns ins Tierheim gekommen und konnte auch in ein Zuhause vermittelt werden. Dort war er für ein paar wenige Wochen, jedoch ist er nie richtig angekommen und ist nur nachts durchs Haus gelaufen. Deswegen ist er nun wieder bei uns gelandet und hofft ein noch passendes Zuhause zu finden. Bevor Tonino zu uns kam war er wohl sehr verschmust und menschenbezogen, jedoch war er bei uns von Anfang an sehr scheu und ängstlich. Leider wissen wir nicht was passiert ist und seine Angst ausgelöst hat. Seit er wieder bei uns ist schläft er meistens in einer Höhle und kommt erst heraus, wenn kaum noch ein Mensch da ist. Mit anderen Katzen versteht er sich aber gut und würde sich in seinem zukünftigen Zuhause auch wieder über Gesellschaft freuen, auch weil es ihm helfen würde, wieder Vertrauen zu fassen. Er braucht katzenerfahrene und ruhige Menschen die bereit sind mit viel Geduld (!) an seiner Angst zu arbeiten. Er genießt es sehr, wenn man ihm leise vorliest und er dabei einfach nur schlafen und entspannen kann. Tonino sucht ein Zuhause mit einem Katzenfreund, Freigang und ohne kleine Kinder. Er ist kastriert, gechippt und geimpft, sowie leukose negativ.
Geboren: 10.05.2020