Sammy

Sammy kam zu uns als extremer Angsthund, der das Vertrauen in Menschen komplett verloren hatte. Hier hat er, auch Dank seiner Hundekumpels, schnell seine Neugierde für Menschen entdeckt und macht täglich kleine Fortschritte. Zwar lässt er sich noch nicht anfassen, ist aber neugierig und inzwischen den Menschen zugewandt. Mit Sammy wird gerade die Leinenführigkeit geübt, Auto fahren ist schon kein Problem mehrund er versteht sich mit allen Hunden und sogar mit Katzen. Sammy ist einjunger Hund, der noch viel Blödsinn macht und auch klare Regeln braucht, aber er ist sehr clever und lernt schnell was er darf und was nicht. Sammy ist aufgrund seiner Vergangenheit auf seinem linken Auge blind, das stört ihn aber überhaupt nicht. Sammy sollte zu einem souveränen Ersthund ziehen.Für Sammy suchen wir empathische und vorallem geduldige Menschen, die die Arbeit mit einem Angsthund nicht scheuen und wissen, welch große Juwele dahinter stecken.
Geboren: 2017
Im Tierheim seit: 23.12.2018