Jasper

Der hübsche Jasper lebte auf einem Hof mit weiteren 4 Hunden. Leider konnte er dort nicht mehr bleiben und ist bei uns eingezogen. Er ist anfänglich noch reserviert gegenüber Fremden, aber das legt sich sehr schnell. Er ist ein Schmuser, der unbedingt Menschen um sich herum braucht.

Ursprünglich aus Rumänien, brachte mich meine erste Familie ins Tierheim. Von dort zog ich bei meinen jetzigen Eltern ein und es war eine tolle Zeit. Nachdem ich dann richtig angekommen war, traten erste Probleme auf. Meine Mama respektiere ich nicht wirklich, und daher kam es in verschiedenen Situationen zu mehreren Übersprungshandlungen. Daher gingen meine Eltern mit mir zu einem guten Trainer und es wurde viel besser und ich habe viel gelernt. Ich kann die Grundkommandos (am besten kann ich sie für Leckerlis) und ich laufe meistens gut an der Leine. Spazieren ist mit mir Recht entspannt. Wir hatten einige glückliche Monate. Jetzt kam es beim Kraulen mit meiner Mama wieder zu einer Übersprungshandlung.

Ich brauche meinen Menschen aber für mich alleine. Ich mag keine Kinder, keine Katzen und Kleintiere (die habe ich zum Fressen gerne). Einen erfahrenen Menschen an meiner Seite, der mich sicher durchs Leben führt und an dem ich mich orientieren kann, das wünsche ich mir. Klare Regeln und Anweisungen, die mir liebevoll, ruhig und konsequent beigebracht werden sowie Kopfarbeit würden mir sehr guttun. Übrigens bin ich auch sehr neugierig und lerne schnell.

Jasper ist  am 12.05.2010 geboren. Er ist gechippt, geimpft sowie kastriert. Wer möchte ihn kennen lernen?