Ein Hilferuf für unseren Lucky!

Lucky

Lucky hatte sicherlich kein leichtes Leben, ob er an der Kette lebte oder im Zwinger gehalten wurde bleibt nur zu erahnen aber leider hat es Spuren bei dem sensiblen und schmusigen Seelchen hinterlassen.
Lucky verhält sich in Stresssituationen stereotyp und dreht sich im Kreis, um sich selbst zu verletzen. Dabei kann es auch vorkommen, dass er in eine Hand beißt, wenn diese im Weg ist. Dies ist keineswegs böse Absicht und man kann ihn auch sehr schnell aus diesem Verhalten herausholen aber der Stress im Tierheim mit ständig wechselnden Hunden und Menschen, die ein und aus gehen, ist da nicht förderlich. Lucky braucht hier immer wieder Auszeiten, die er auch gerne annimmt aber da er sehr menschen bezogen ist und viel Nähe und Zuwendung braucht ist das einfach auf Dauer nicht das Passende.
Lucky sucht ein Zuhause oder auch gerne eine Pflegestelle, in der er zur Ruhe kommen kann und am besten ein Einzelprinz sein kann, mit dem viel geschmust wird. Kinder sollten aber natürlich nicht mit im Haus leben.
Er ist ca 7 Jahre alt, kastriert, sehr anhänglich und bleibt auch brav allein.