Björn

Björn wurde in Butzbach von einem Auto angefahren. Eine beherzte Dame fackelte nicht lange und brachte Björn zum Tierarzt. Nach einer intensiven Behandlung und ein paar Tagen Regenerationszeit in der Praxis, kam Björn zu uns. Er ist wieder vollständig genesen, aber sein Seelchen ist noch etwas mitgenommen. Er ist noch sehr ängstlich, lässt sich aber streicheln und genießt das auch! Vermisst wurde der kleine Björn leider von niemanden. Er sucht nun sein liebevolles Zuhause. Er ist seit dem 13.11.17 im Tierheim.